ETC-Herren 40

Beiträge und Informationen zur Mannschaft

Trainingszeit der Mannschaft: Dienstag 16:30 bis 20:00 Uhr

                                           Freitag    16:00 bis 19:00 Uhr

Tabelle und Spielplan

SLH Sommer 2021 Herren 40 4er Klasse 5 Gr. 154 SU

 

Sommer 2021

Die Herren 40 tritt in dieser Formation ihre dritte Saison an. Unser Motto lautet: Fair gewinnen und Spaß haben. Nein, das ist falsch. Richtig ist es so rum: Spaß haben und fair gewinnen! Wir sind ein kleiner, aber bunter Haufen, den die Freude am Tennis vereint. Wichtig ist uns, dass unsere Spiele in einer angenehmen Atmosphäre stattfinden und alle einen schönen Tag verleben. Daran lassen wir uns messen. Und wenn uns das mal nicht gelingen sollte, ist jeder dazu aufgerufen, es anzusprechen.

 

Philipp: Unser Mannschaftsführer und aufgrund vergangener „Leistungen“ mit einer LK ausgestattet, die ihn an Position 1 antreten lässt. Er hat in den 80ern mit Tennis begonnen, wovon seine Spielweise zeugt. Nach längerer Tennispause geht er nun in seine schon 11. Saison in Elmenhorst. 

 

Jens: Jens hat nach ebenfalls längerer Pause im letzten Jahr zu uns gefunden und gleich als Punktesammler überzeugt. Auch seinem Spiel sieht man an, dass er der Topspin-Generation entstammt. 

 

Jan: Jan ist unser „Küken“, dafür aber der Größte! Sein Spiel ist klassisch, schnörkellos und einfach schön anzusehen. Manchmal fehlt ihm auf dem Platz etwas die Ruhe, die er abseits der roten Asche ausstrahlt.

 

Olaf: Olaf kam schon nicht mehr im jüngsten Alter zum Tennissport, hat aber innerhalb kürzester Zeit große Fortschritte gemacht und beeindruckt durch die schnellste Vorhand der Welt…ääh…des Teams! Er könnte noch etwas weniger lieb zu seinen Gegnern sein.

 

Axel: Ohne zu übertreiben, kann man behaupten, dass Axel über den größten Ehrgeiz von uns verfügt. Das liegt wahrscheinlich an seiner Vergangenheit als professioneller Eishockeyspieler. Statt Dump & Chase heißt es nun Serve & Stop.

 

Norbert: Norbert ist die Ruhe in Person. Er geht auf den Platz und spielt seinen Stiefel runter – komme was wolle! Bewundernswert und ein Gegensatz zu einigen anderen Teammitgliedern, die schnell mit sich hadern. 

 

Yorck: Ist immer da, wenn er gebraucht wird. Yorck ist ziemlich cool, jedenfalls verzieht er auf dem Platz keine Miene und bleibt entspannt! Das hat er vielen voraus!

 

Autor: Philipp Krause

Team Herren40-2020.jpg