Saisonauftakt Damen 40

5 May 2018

 

 

Bericht zum Saisonauftakt der Damen 40

 

1. Medenspiel 05.05.18 der Damen 40
 

Endlich ging die Tennissaison wieder los und meine Tennis-Mädels erwarteten ganz aufgeregt die Damen vom VfL Tremsbüttel. Diese erschienen erst zu sechs, die Anzahl aber erhöhte sich dann im Minutentakt (Ersatz für den Ersatz und Anhang) auf gefühlte Zwanzig. :-)
 

Es begannen Susanne K. und Steffi. Susanne hatte mit der ungewohnten Wärme zu kämpfen, war auch nicht mit ihrem Spiel zufrieden und verlor den ersten Satz. Sie kämpfte und steigerte sich noch mal im Zweiten, müsste sich aber doch mit 4:6 und 5:7 geschlagen geben.
Steffi hatte nach langersehnten und vermissten drei Jahre nun endlich wieder ihr erstes Einzel. Gleich den ersten Satz gewann sie souverän mit 6:2 und es war, als ob sie nie weg gewesen wäre. Ihre Gegnerin wollte sich jedoch nicht so leicht geschlagen geben und es würde ein harter zweiter Satz mit vielen Einstands, den sie dann leider 5:7 verlor. Also Match-Tiebreak. Auch dieser war wieder hart und lang umkämpft, doch leider, trotz meiner mentalen und beistehenden Fürsorge, verlor sie ihn mit 8:10.

 

Weiter ging es mit Susanne W. und Petra. Unsere neue Nummer 1 Susanne war zu Beginn leicht nervös, jedoch nicht lange und sicherte sich gleich den ersten Satz mit 6:2. Auch hier wurde der zweite Satz wieder hart umkämpft und ging leider an die Gegnerin mit 4:6. Im Match-Tiebreak gab es wieder keine deutliche Führung und ein stetiger Wechsel, aber leider verlor Susanne den mit 8:10.
 

Unser neues Mannschaftsmitglied Petra (eine große und sympathische Bereicherung für uns) fing auch gleich gut und sicher an und gewann den ersten Satz mit 6:3. Wie sie mir selber mitteilte, wurde sie im zweiten immer schwächer und machte mehr Fehler und musste dann den Satz mit 4:6 abgeben. Auch im Match-Tiebreak konnte Petra nicht, trotz Unterstützung und Motivation ihrer Töchter, zu ihrem Spiel finden und verlor mit 4:10.
Nun waren die Doppel dran und wir gaben noch mal alles, auch wenn die Gegner mit drei frischen ausgeruhten Spielerinnen aufliefen. Das erste Doppel bestand aus Susanne und Susanne und entwickelte sich sehr gut und wurde mit 6:4 und 6:3 gewonnen.

 

Das zweite Doppel bestand aus Steffi und Sabine und gestaltete sich etwas schwierig und würde leider mit 4:6 und 2:6 verloren.
 

Leider mit 1:5 verloren, jedoch mit viel Spaß beendeten wir spät den Abend und sagen Danke zu einer fairen und sympathischen Mannschaft aus Tremsbüttel.


Liebe Grüße Nicole

 

Damen 40 4er 3. Bezirksklasse Gr. 113 SU

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

Karneval beim ETC

9 Mar 2020

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge