Affengeiles Tennis - Herren 40 bleiben ungeschlagen!

16 Jun 2018

 

Bericht zum 4. Punktspiel der Herren 40 vs Bargteheider TC II

 

Affengeiles Tennis - Herren 40 bleiben ungeschlagen!
 
Unser Heimspiel gegen die Nachbarn vom TC Bargteheide konnte erst mit Verspätung beginnen. Elmenhorst wurde vom ersten Regen seit Wochen geflutet. Unsere Plätze verwandelte sich in Seenplatten. Da Kiwi unsere Plätzen aber in einen tollen Zustand versetzt hat, konnten wir nach einigen Trockenlegungsarbeiten um 15:30 Uhr auf die Plätze 1 und 2. Vielen Dank an alle helfenden Hände! In der ersten Runde traten Walter und Mikel an. Es entwickelten sich zwei umkämpfte Spiele. Mikel wie gewohnt mit vollem Einsatz, gutem Überblick und Sicherheit; sein Gegner mit hervorragender Rückhand. Am Ende behielt Mikel in zwei Sätzen die Oberhand - seine Aufschlagstärke und Nervenstärke machten den Unterschied. Auf Platz 1 entwickelte sich ein Spiel der besonderen Art. Walter gelang es dieses Mal nicht, seinen Gegner mit seinem sicheren Grundlinienspiel in Verlegenheit zu bringen. Zum einen fehlte es seinen Schlägen an Länge, zum anderen war sein Gegner in der Lage, lange Ballwechsel mitzugehen, dabei im entscheidenden Moment mutiger zu sein. So kam es zum Match-Tiebreak, in dem Walter zunächst auf der Siegerstraße war, sich letztlich aber doch denkbar knapp geschlagen geben musste. In der zweiten Runde gingen Andy und Arne an den Start. Arne traf auf einen sehr starken Spieler, der über technisch saubere und gefährliche Grundschläge verfügte. Wie stets setzte Arne Siegeswillen, Einsatz und Zuversicht entgegen, so dass sich ein Krimi entwickelte, der ebenfalls im Match-Tiebreak entschieden werden musste. Bei 9:8 hatte Arne Matchball! Leider verzog er die entscheidende Vorhand knapp. Die nächsten beiden Ballwechsel gingen an seinen Gegner. 

 

Nun zum Highlight des Tages! Andy gegen die Nummer 1 der Gäste, die eigentlich zur Landesliga-Mannschaft gehört. Es wurde großartiges Tenniis geboten, wie es in dieser Spielklasse absout ungewöhnlich ist! Andy mit tollen Aufschlägen, sein Kontrahent mit fantastischen Returns, immer wieder lange Slice-Duelle, gekrönt von Vorhandschüssen auf beiden Seiten. Auch hier musste der Match-Tiebreak entscheiden! Andy, geplagt von Knieschmerzen und dem Verluste der Topspin-Vorhand, lag 6:9 hinten, als er bei einem zweiten Aufschlag volles Risiko ging und belohnt wurde. Ein weiterer guter Aufschlag sowie ein Doppelfehler des Gegners brachten den Gleichstand! Auch die beiden nächsten Punkte gingen an Andy - toller Sieg. Dank an beide Spieler für hervorragendes Tennis! Die Doppel waren ebenfalls umkämpft, jede Mannschaft konnte eines für sich entscheiden! 3:3 - ein gerechtes Ergebnis nach umkämpften Spielen! Spätestens beim abschließenden Essen herrschte allseits Harmonie und Zufriedenheit. Unseren Gästen von Bargteheide II viel Erfolg und schöne Spiele!
 
 
Viele Grüße
Philipp

 

SLH Sommer 2018 Herren 40 4er 1. Bezirksklasse Gr. 132 SU

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

Karneval beim ETC

9 Mar 2020

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge