Herren 40 bleiben ungeschlagen

25 Aug 2018

 

Bericht zum Punktspiel der Herren 40 ETC vs Witzhaver SV v.1977

 

In Sachen Aufstieg der Herren gab es am Wochenende den dicksten Brocken, den Tabellenführer aus Witzhave.

 

Arne startete und bestätigte die Topform unserer Kampfmaschine, souverän brachte er das Team in Front, sein Gegenspieler Lutz sorgte für das Fair-Play-Highlight. Ein von ihm ausgegebener Ball, den Arne gar nicht gesehen hatte führte zum Punktgewinn. Der eigene Mitspieler meinte beim Wechsel zu ihm, der war gut. Schnurstracks gab er Arne den Punkt und spielte bei 40:30 das eigentlich schon gewonnene Spiel weiter ! Große Geste - vielen Dank dafür und Arne schnappte sich dann auch noch das Spiel ;-)

 

Mikel tat sich da schon schwerer. Sein Gegner betrieb eine Punktvorbereitung die Rafael Nadal erblassen lassen würde, Rhythmus war da schwer zu erlangen. Nach noch glattem ersten mit 6:3 holte Mikel ein 0:2 auf, schaffte es aber beim Breakfestival nicht, den zweiten Satz zuzumachen. So musste mal wieder der Matchtiebreak für den Sieg bemüht werden – 2:0 gegen den Tabellenführer, nicht schlecht für das erste.

 

Jetzt sollte Andreas nachlegen, er hatte auch Break vor, aber es war schon zu sehen, das Knie zwickte gewaltig. Nach langem Kampf ging der erste 5:7 verloren. Nach schneller 2:0-Führung hoffte sich Andreas in den Matchtiebreak retten zu können, nachdem aber sein Gegner da nicht mitspielen wollte, gab er bei 2:3 der Gesundheit den Vorzug. Parallel versuchte Hartmut 20 Jahre Altersunterschied wett zu machen, scheiterte aber bei dem Vorhaben an einem zu konstant guten Gegenspieler.

 

Also 2:2 nach Einzeln, wie sollten wir Doppel spielen … lange kontroverse Diskussionen, mit vielen Möglichkeiten, Danke an Kiwi, Olaf und Hartmut, die auch bereit gewesen wären. Die Entscheidung fiel auf Arne und Mikel ins zweite Doppel um einen Punkt zu sichern. Dafür quälte Andreas sein Knie noch einmal und machte mit Yorck gegen den nachträglich eingetroffenen Topspieler der Gäste keine schlechte Figur. Sie spielten sogar länger als das Punkte-Bringer-Doppel Arne und Mikel. Die beiden ließen dem Gegner nur am Satzanfang jeweils etwas Vorsprung, um dann mit konsequenten Volleys, nervenden (den Gegner ;-) ) Reaktionen, guten Aufschlägen und perfekten Passierbällen den geplanten Punkt auch einzufahren.

 

Glückwunsch an den Gegner aus Witzhave zum Aufstieg. Aber auch unsere Herren 40 steht dicht vor dem Wiederaufstieg, der mit einem Remis oder sogar einer knappen Niederlage nächste Woche aus eigener Kraft geschafft werden kann. Also kommt Samstag 14 Uhr auf unsere schöne Anlage um die Jungs zum möglichen Erfolg zu treiben !

 

Sportwart Michael Franke

 

SLH Sommer 2018 Herren 40 4er 1. Bezirksklasse Gr. 132 SU

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

Karneval beim ETC

9 Mar 2020

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge