© Elmenhorster Tennis Club 2018 | Finkenweg 13, 23869 Elmenhorst

Herren 40 des ETC siegen erneut!

15 May 2019

 

Herren des ETC erringen zweiten Saisonsieg / Kollow II - ETC 2:4

 

Der zweite Spieltag in dieser Medensaison führte uns nach Kollow. Dort traten wir zu ungewöhnlicher Uhrzeit – nämlich sonntags um 14 Uhr – bei der zweiten Mannschaft der Gastgeber an. Leider begannen die Spiele nicht wie vorgesehen um 14 Uhr, da die Vormittagsspiele noch nicht beendet waren. Damit hieß es bei sonnigem Wetter auf der etwas windanfälligen Anlage zu warten.

 

Axel und Norbert konnten um 15:30 Uhr mit den ersten Einzeln starten. Norbert traf dabei in seinem ersten Medenspiel überhaupt auf einen Gegner, der trotz eines gewissen Alters noch über wenig Match-Erfahrung verfügte. So entwickelte sich eine nur teilweise ausgeglichene Partie, in der Norbert schnell die Oberhand gewann und durch seine Ruhe bestach. Folgerichtig ging der erste Satz mit 6:2 an unsere Nummer Vier! Axel hingegen hatte keinen guten Start erwischt, er kam nicht richtig ins Spiel und machte von ihm unbekannte Fehler, so dass der erste Satz mit 4:6 an Kollow ging. Beide Partien sollten sich nicht mehr drehen! Norbert spielte seinen Stiefel runter und sicherte sich Satz 2 mit 6:3 und feierte damit einen schönen Sieg. Axel versuchte viel, ihm gelang aber zu wenig, um dem Spiel eine Wendung zu geben. Am Ende zog er mit 3:6 den Kürzeren. Zwischenstand: 1:1! In Runde zwei gingen Kiwi und Philipp auf den Platz. Bei Kiwi ging nichts zusammen. Kein Aufschlag, keine Vorhand, keine Rückhandsäge – dazu ein guter Gegner, vielleicht der beste Spieler der Gastgeber. Diesen Punkt mussten wir leider schnell abhaken. Philipp startete gewohnt schwach und unkonzentriert, lag schnell 1:2 hinten, konnte sich aber dann am Riemen reißen und die folgenden elf Spiele gewinnen. Damit stand es nach den Einzeln – wie in der Vorwoche - 2:2. Bei der Aufstellung der Doppel waren wir ein bisschen ratlos, so dass wir beschlossen, irgendwie zu spielen. Das bedeutete konkret, dass Kiwi und Philipp das Doppel 1 spielten, Axel und Norbert Doppel 2. Unsere Gastgeber mischten bunt durch, so dass sich erst auf dem Platz erkennen ließ, wie wohl die Aussichten sein würden. Sie waren gut! Beide Doppel gewannen ihre ersten Sätze deutlich, die zweiten Sätze waren umkämpfter. Kiwi hatte seine Form wiedergefunden und sicherte uns den zweiten Satz mit schönen Returns und Kampfsportvolleys vom Feinsten! Axel und Norbert kämpften und gaben keinen Ball verloren, das Gegnerdoppel zeigte aber keinen geringeren Einsatz, so dass es hin und her ging. Letztlich setze sich unser Doppel durch. Wir konnten den zweiten Erfolg feiern, womit das Projekt „Neue Herren 40“ gut gestartet ist.

 

Nach meinem Eindruck sind wir in dieser Spielklasse gut aufgehoben! Es macht Spaß, die Gegner sind ausnahmslos sehr nett und spielen auf ähnlichem Niveau – so sollte es sein, so ist es auch gekommen!

Sehr bemerkenswert fand ich die sehr gut gefüllte Terrasse in Kollow. Ein familiärer und gut angenommener Verein mit richtigem Vereinsleben.

 

Philipp Krause

 

aktueller Stand: Herren 40 4er 4. Bezirksklasse Gr. 150 SU

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

2. Punktspiel Herren 60

19 May 2019

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv